Fahrschule Schaffrath

bei uns sind Sie in Bewegung ...
 

Informationen



zur Ausbildung der Führerscheinklasse B



  • Reichen Sie bitte den von uns ausgestellten Antrag auf Fahrerlaubnis so bald wie möglich persönlich beim für Sie zuständigen Straßenverkehrsamt oder beim Aachener Bürgerservice ein und vergessen Sie dabei bitte nicht
    die erforderlichen Bescheinigungen über den Sehtest und den Erste-Hilfe-Kurs,
    Passfoto und Bearbeitungsgebühr für das Straßenverkehrsamt (SVA).
    Die Bearbeitungszeit für Ihren Antrag beim SVA dauert ca. 2-4 Wochen.

    Achtung: Der Antrag auf Fahrerlaubnis ist nur ein Jahr lang gültig. Vermeiden Sie deshalb bitte nach Möglichkeit längere Unterbrechungen Ihrer Ausbildung.

    Voraussetzungen für die theoretische Prüfung beim TÜV Aachen sind:

    • die Bestätigung Ihres Antrags durch das SVA ,
    ACHTUNG: Bei einer fremdsprachigen Theorieprüfung muss bei Antragstellung im SVA die jeweilige Sprache festgelegt werden. Sollte das nicht geschehen, wird die Prüfung nur in Deutsch stattfinden können.
    • regelmäßige Teilnahme (10 Termine) am theoretischen Unterricht,
    Der Kauf von Übungsmaterial ist freiwillig. Er dient der persönlichen Vorbereitung auf die theoretische Prüfung beim TÜV.
    Bitte bringen Sie zu jeder Unterrichtsstunde Ihre Anwesenheitskarte mit und tragen sich im Anschluss an den Unterricht in die ausliegende Teilnehmerliste ein.

    Richtlinien für die praktische Prüfung beim TÜV Aachen:
    Nach der Grundausbildung (Fahrzeugbedienung, Wenden, Parken u.s.w.) sind vom Gesetzgeber folgende „besondere Ausbildungsfahrten“ vorgeschrieben: fünf Überlandfahrten, vier Autobahn- und drei Nachtfahrten. Eine einzelne Fahrstunde dauert 45 Minuten.
    Achten Sie bitte darauf, möglichst frühzeitig mit dem Fahrlehrer die Termine für die praktischen Stunden auszumachen. Es ist Ihr Vorteil, den praktischen Ausbildungsteil kontinuierlich zu absolvieren.


  • Anmerkungen zur Zahlungsweise:
    Der Grundbetrag ist bei der Anmeldung in der Fahrschule zu bezahlen.
    Bitte zahlen Sie nach jeder gefahrenen Fahrstunde den erforderlichen Betrag bei Ihrem Fahrlehrer.
    Sollten Sie aus irgendeinem Grunde verhindert sein, eine vereinbarte Fahrstunde einzuhalten, so bitten wir Sie, uns mindestens 48 Stunden vor dem abgesprochenen Zeitpunkt abzusagen, da wir ansonsten 2/3 des Fahrstundenpreises zu Ihren Lasten berechnen müssen.
    Sämtliche Prüfungsgebühren für den TÜV wie auch die Vorstellungsgebühren für die Fahrschule müssen spätestens zwei Wochen vor der jeweiligen Prüfung in der Fahrschule oder beim Fahrlehrer/TÜV entrichtet werden; ansonsten kann die Prüfung nicht durchgeführt werden, die entstandenen Kosten (Vorstellungs- und Prüfungsgebühr) fallen zu Ihren Lasten.
    Achten Sie bitte mit darauf, dass zum Zeitpunkt der praktischen Prüfung sämtliche Kosten von Ihnen beglichen worden sind.

    Für den Fall, dass Sie Ihre Ausbildung um mehr als 12 Monate unterbrechen, müssen wir die in Ihrem Vertrag festgesetzten Preise den eventuell in dieser Zeit erhöhten Preisen angleichen.

    Sollten Sie nach Durchsicht dieses Schreibens noch Fragen an uns haben, so wenden Sie sich doch bitte während der Öffnungszeiten an uns, wir werden Ihnen gerne weitere Auskünfte erteilen.   
    Das Büro ist geöffnet:   
    mittwochs–freitags: 17 Uhr bis 19 Uhr
    samstags: 11 Uhr bis 13 Uhr     
            


Adressen:


Straßenverkehrsamt Aachen (SVA)                         
Carlo-Schmid-Str. 4                             
52146 Würselen                             
Tel.: 02405-6970   

TÜV Aachen                
Hubert-Wienen-Str.36            
Aachen            

Preisliste                   
für die Führerscheinausbildung der Kl. B                
gültig ab 15. 11. 2018                
 

Der theoretische Unterricht findet mittwochs um 19.00 Uhr in der Fahrschule statt.         
Es ist erforderlich, ihn 10 x zu besuchen.                 
                                                
Wir wünschen Ihnen eine gute Ausbildungszeit

Ihre Fahrschule Schaffrath